The below is an off-site archive of all tweets posted by @gibro ever

May 2012

Heute kam ein Prüfexemplar von@mkerress Buch “Mediendidaktik. Konzeption und Entwicklung mediengestützter Linstagr.am/p/LSBN7QBdJV/bN

via Instagram

Einbetten von Youtube Videos nicht immer erlaubt http://t.co/jKK0yTpa / da wirds doch eine Revision geben, oder?

via Twitter for Android

Was die politische Bildung zur Inklusion beitragen kann bit.ly/Kw0mbh

via Twitter for Websites

Besonders partizipativ, das Jugendpolitcamp http://t.co/vrKRMWdk #jpc12

via Twitter for Android

Auf dem Weg ins Sauerland an 4 Schützenfesten vorbeigefahren. Also Pfingsten: Zeit der Waffe?

via Twitter for Android

RT @bov: Echt zu blöd, dass dieser Lob mit Vornamen Roman heißt und nicht Eigen. Ich hätte da einen so dermaßen supernen Witz in petto. …

via Twitter for iPad

Mein Gott der Engelbert muss sich so ein bisschen fühlen wie der Rötgen. Es ist seine Abwahl und nicht die des Landesc

via Twitter for iPad

Ich glaube nicht an die Ostblock Verschwörung. Der Sieger steht schon fest, zu recht, weil er aus fast jedem Land Punkte bekommtc

via Twitter for iPad

@jmm_hamburg leider kannst du jetzt nicht mehr anrufen :-)

via Twitter for iPad

Rumänien, Dänemark, Schweden, Deutschland, Serbien, denen würde ich Punkte gebesc

via Twitter for iPad

Ist diese 50:50 Abstimmungsregel neu?

via Twitter for iPad

Die haben doch zuviel Kölschen Karneval geschautc

via Twitter for iPad

inpressulum WIE GEIL IST DAS DENN BITTE??? bit.ly/KbjpaD

via TweetDeck (retweeted on 10:55 PM, May 26th, 2012 via Twitter for iPad)

Besser Mütze auf als Lächerlichen Blumendutt im Haasrd

via Twitter for iPad

Das mit dem Wasser auf der Bühne ist schon mal tollc

via Twitter for iPad

Die zwei von der HüpfburgC

via Twitter for iPad

@timpritlove ich glaube nach einem abgebrochenen Musikstudium wirst du Playback-Musiker

via Twitter for iPad in reply to timpritlove

Das Mütze trägt man heute so. Und abgeliefert hat der Jung auch gusc

via Twitter for iPad

Sollte die nicht gleich explodieren?

via Twitter for iPad

RT @schb: Bleibt zu hoffen, dass potentielle Außerirdische gerade heute unser TV Signal abhören und den Planeten als uninteressant abste …

via Twitter for iPad

timpritlove Die Batman Family!

via Echofon (retweeted on 10:25 PM, May 26th, 2012 via Twitter for iPad)

Wünschen wir den Griechen mal den Sieg, können die ja dann in Deutschland feiersc

via Twitter for iPad

Dürfen die Griechen trotz ihres Hartz IV Status noch Spass haben?c

via Twitter for iPad

Jetzt bekommt nochmal ein extra Timeslot

via Twitter for iPad

Cooler, damit kann ich bei dem Wetter was anfangen

via Twitter for iPad

Ich verstehe kein französich, aber was machen die Athleten. Geht’s um Olympia?c

via Twitter for iPad

Tanzt die etwa auf Büchern?c

via Twitter for iPad

Bei den Omas dreht sich sogar der Ofen, abgefahren

via Twitter for iPad

â@LastInactiveManan: Bei dem Lied versinkt die Titanik gleich noch ein Stückchen tiefeesc” /die Panflöte gibt ihr bestes

via Twitter for iPad

@iowaandy ich bin bei der Verfolgung des auf meine Timeline umgestiegen, da wird nicht gespamt

via Twitter for iPad in reply to iowaandy

Der Kommentator trollt ja richtig mit. Wird der nicht von der bezahlt

via Twitter for iPad

Wunderschöne Sprache und dann so ein Lied. Ich dacht die müssen alle durch eine Vorauswahsc

via Twitter for iPad

RT @spreeblick: Wartet mal ab. Nach den nächsten 7 Songs sagt ihr: “Engelbert war gar nicht so schlecht!” #esc

via Twitter for iPad

Für England singt Engelbert, da passt ja zumindest der Namec

via Twitter for iPad

ist wie viele Motzer, einige nehmen’s ernst und alle twittern

via Twitter for iPad

RT @UE_trainer: Bloggen in der gymnasialen Oberstufe in Hamburg | Ralf Appelt http://t.co/lwrqEzSM

via Twitter for iPad

Also es gibt mindestens pro Minuten 3 mal so viele Tweets mit als mit

via Twitter for iPad

sehr gut. Wäre doch schön, wenn die Fortbildung zustande kommt

via Twitter for Mac

@r_mendy es gibt noch nicht so viele, ausser, dass ich sie auf eine Interessenliste schreiben kann

via Twitter for Mac in reply to r_mendy

Nach erfolgreicher Abschrift werde ich jetzt bei Werbepostings mit dem richtigen Titel angesprochen pic.twitter.com/IXoOpO5m

via Twitter for Android

Gute Inputs von @schb http://t.co/6FvKxsXq aber woher mit der vds Verluste in Höhe von 400 Mio €?

via Twitter for Android

Also dieser letzte halbe Tag in den Workshop zeigt Potentiale von Partizipation praktisch auf . So geht das!

via Twitter for iPad

Im scheint Facebook gesperrt zu sein. Kann das mal jemand verifizieren? !

via Twitter for iPad

Partizipationsorientierte politische Bildung richtet sich an Teilnehmer_innen UND Gesellschaft

via Twitter for iPad

Handlungsorientierung kann nur Ausdruck eines Bildungsprozesses sein

via Twitter for iPad

Mapping, also Informaitonen auf einer Karte aggregieren, als Methode der partizipativen politischen Bildung

via Twitter for iPad

Heute gerlernt: In der Fallanalyse auf keinen Fall überinterpretieren2

via Twitter for iPad

Fallanalyse: Was versteht Zlatan unter Politik? Politik wird als etwas veränderndes erfahren2

via Twitter for iPad

@jmm_hamburg @bpb_de und dann hast du den Raum einfach ohne zu fragen geentert? #buko2012

via Twitter for iPad

RT @pb_21: Zur Sektion 1 “Web 2.0 - Demokratie 2.0?” des #BuKo2012 hat @u_de einen Bericht für die Website der #apb12 geschrieben: http: …

via Twitter for iPad

Sehr schöner Auftakt zur Orientierung im Workshop “Partizipation… mit bildungsfernen Jugendlichen …”2

via Twitter for iPad

@Balzac2m @blackspear leider nicht. Panzer sind eigentlich auch nicht mein Spezialgebiet

via Twitter for iPad in reply to Balzac2m

@bpb_de außerdem wird man hervorragend am Eingang von der BpB geholfen2

via Twitter for iPad in reply to bpb_de

Der Leopard 2 A7 von Krauss-Maffei Wegmann - b0x.ee/KxIRo3 (via Zentrum für politische Sch&oum…

via boxee

ZUCKERBERG: The Musical! | cdza - http://t.co/QwnEa6a3 (via @knuewer)

via boxee

@bpb_de gibt es eine Aufstellung, wo morgen welche Workshops stattfinden?

via Twitter for Android

@ertelt die Sudbury schools haben dazu auch noch ein erprobtes Konzept sudbury.de

via Twitter for iPad in reply to ertelt

Hier etwas mehr zum Lernarium dotcomblog.de/?p=2900 der Raum als Bereiter von Partizipation

via Twitter for iPad

@ertelt klar, ist eine Frage der Organisation, findet sich aber bisher eher im Reformschulbereich

via Twitter for iPad in reply to ertelt

@djane0815 in dem das Projekt etwas mit mir zu tun hat. Schau mal die Story der AntiAKW Kids an http://t.co/Yt8WW7IH #buko2012

via Twitter for iPad

@QUERgedanken Twitterwall kann man ja wegen des ganzen Spams gar nicht mehr bringen

via Twitter for iPad in reply to QUERgedanken

@Glaukon22 oh ja, Trankovits hat die Flanke aufgemacht

via Twitter for iPad in reply to Glaukon22

Ich bin sicher das Partizipation keine Frage des Wollens als vielmehr des Könnens sind2

via Twitter for iPad

Trankovits: Tatsache ist, dass sich die Menschen nicht beteiligen wollen

via Twitter for iPad

Metzges von Campact sagt, über die Plattform seien 600.000 Menschen zu mobilisieren2

via Twitter for iPad

Ich könnte soviel twittern aber ich erzähle das doch gleich besser wenn ich dran bin und ihr twittert das dan12

via Twitter for iPad

Massenmedien sind geprägt von einer kumulativen Ungleichheit2

via Twitter for iPad

@ertelt in welcher ersten Reihe sitzt du denn?

via Twitter for iPad in reply to ertelt

Da muss man aufpassen, dass man sich mit dem Mikro nicht die Augen aussticht pic.twitter.com/6IYdeiZZ

via Twitter for iPad

After Show Bier mit @jmm_hamburg (@ Dada Falafel w/ @jmm_hamburg) http://t.co/qcscGVoA

via Foursquare

Salam Yousry: Beschwerdechor #buko2012 at Friedrichstadtpalast http://t.co/kA97bMUy on #SoundCloud

via SoundCloud

Der ist leerdiskutiert. Jetzt wird beschwerdegesungen pic.twitter.com/QzdMj0e6

via Twitter for iPad

Ist so ein bißchen wie die Reise nach Jerusalem. Mal schauen, wer zum Schluss auf dem Podium übrigbleib12

via Twitter for iPad

Das Podium scheint sich schon mal aufzulösen. Warten wir, bis da keiner mehr sitzt?2

via Twitter for iPad

Gab es eine Abstimmung, die ich nicht bekommen habe und wir machen jetzt Open end bei der Podiumsdiskussion?

via Twitter for iPad

@narrare im Sinne der Lightning Foundation kann Partizipation auch bedeuten, etwas zu einer Gesamtheit beizutragen

via Twitter for iPad in reply to narrare

gibt einer sehr praktische Möglichkeit mitzumachen2

via Twitter for iPad

Hat Partizipation denn immer was mit entscheiden zu tun

via Twitter for iPad

Sonstiges? Mut zur Meinung

via Twitter for iPad

@RaphaBreyer ich glaube es geht weniger um Angst als vielmehr um konditionierte Abneigung

via Twitter for iPad in reply to RaphaBreyer

@petertauber in jedem Fall und dein Vorschlag zu mehr Transparenz auch Jenseits netzpolitischen Felder wäre ein möglicher We12

via Twitter for iPad in reply to petertauber

Als ob die Zukunft der Demokratie nur im Internet zu finden sei. Im Moment ist es eher das Gegenteil

via Twitter for iPad

Aber man kann doch nicht nur über Parteien politisch wirken2

via Twitter for iPad

Hönlinger plädiert für Entscheidungsspielräume schon bei Kindern und Jugendlichen um auf die Demokratie vorzuberei2wahr

via Twitter for iPad

Auswertung der ersten Publikumsbefragung zu wohin führt mehr Bürgerbeteiligung1pic.twitter.com/WGTPTScPcP

via Twitter for iPad

Prof. Merkel ist für eine Wahl-Pflicht2

via Twitter for iPad

Wann dürfen wir denn jetzt endlich abstimmen?2

via Twitter for iPad

Und wieder geht es darum, ob das Internet gut oder schlecht ist, dabei ist das I nur eine Infrstruktur

via Twitter for iPad

@kellerabteil ja, wenn er aber auf ein Podium geladen wird um das Internet zu bashen ist er der Falsche, das können Politiker besser

via Twitter for iPad

@woiT2 verdreh jetzt nichts hier ging es um die Morde, die wären mit politischer Bildung nicht zu verhindern gewesen

via Twitter for iPad in reply to woiT2

Na so ein Kritiker des Internet ist @evgenymorozov nicht. Die Kritik ist eher differenziert

via Twitter for iPad

Merkel: Parteien müssen sich erneuern, wollen sie im 21 Jh. überleben. Das sieht Friedrich ander12

via Twitter for iPad

Merkel diagnostiziert das Problem der westl Demokratien in der sozialen Selektivität. Also heißt es Ungleicheiten zu nivelliere12

via Twitter for iPad

@petertauber wenn man sich über d Zukunft der Demokratie unterhalten will, wird man um das Internet nicht rumkommen2s

via Twitter for iPad in reply to petertauber

Jetzt darf man partizipieren, in dem wir an zwei Abstimmungen teilnehmen können. Das ist aber nicht der Prototyp von Beteiligung2

via Twitter for iPad

Das ist aber ein sehr internetlastiges Podium

via Twitter for iPad

RT @markusheidmeier: Vor Ort: Bundeskongress “Zeitalter der Partizipation” Stream & Interviews von unserer @Werkstatt_bpb http://t. …

via Twitter for iPad

@bpb_de ich hoffe nicht nur von Twitter und Facebook es gibt ja auch noch andere vielversprechende Werkzeuge

via Twitter for iPad in reply to bpb_de

Einmal Handyklingeln in 90 Minuten. Die Handykompetenz ist hoch auf dem

via Twitter for iPad

@hpistor richtig, professionalisier dich erstmal :-)

via Twitter for iPad in reply to hpistor

Der Umgang mit Medien muss Bestandteil der politischen Bildung sein um über den Tellerrand schauen zu lernen2

via Twitter for iPad

Als wenn man im Internet nur Informationen herunterholen kann. Man kann vor allen Dingen mitgestalten

via Twitter for iPad

Friedrich warnt vor der Entprofessionalisierung im Internet. Habe ich das richtig verstanden?

via Twitter for iPad

Menschen sind nicht mehr bereit in Stadtparlamenten mitzumachen. Vielleicht liegt es am Professionalisierungsanspruch i d Politik

via Twitter for iPad

Natürlich sagt der Innenminister, man sollte Politik nicht entprofressionalisieren. Aber gerade das sehe ich anders2

via Twitter for iPad

Welche Rolle spielt das Internet? Diese Frage sollte sich der Innenminister nicht stellen

via Twitter for iPad

“Das grundlegende Werkzeug der Partizipation ist die Wahl” und mit dem Internet gibt es noch 1000 andere Möglichkeiten2

via Twitter for iPad

Innenminister: Partizipation funktioniert nicht erst, seitdem es das Internet gibt

via Twitter for iPad

@bpb_de Facebook und Twitter bringen nicht mehr Beteiligung, aber von Menschen als Partizipationsmaschinen genutzt schon.

via Twitter for iPad in reply to bpb_de

Politische Bildung bleibt Daueraufgabe sagt der Innenminister

via Twitter for iPad

Als wenn Neonazi Morde durch politische Bildung zu verhindern seien. Das war doch institutionelles Versagen des Innenministeriums

via Twitter for iPad

@martinlindner da bin ich voll bei dir. Ich hatte dazu auf pb21 geschrieben http://t.co/zP0Un1kF und habe noch einen unveröffentlichten Text

via Twitter for iPad

Direkt am ersten Tag des sollten wir aufpassen Partizipation nicht inflationär zu nutzen

via Twitter for iPad

Und ein weiteres Grußwort vom Staatssekretär Farhad Dilmaghan12

via Twitter for iPad

@ertelt in den Alltag integrieren. Also ruhig mal andere bei den eigenen Entscheidungen mitreden lassen ;-)

via Twitter for iPad in reply to ertelt

Hier spricht man von politscher Bildung, ohne i. Man muss es nur oft genug sagen

via Twitter for iPad

Krüger endet mit “Demokratie braucht politische Bildung”. Bin gespannt, wie das der Innenminister angesichts der Kürzungen sieh12

via Twitter for iPad

@davemokratie komisch, bei mir hat’s funktioniert. Hast das WLAN mit gleichlautendem Namen ausgewählt

via Twitter for iPad in reply to davemokratie

RT @jmm_hamburg: .@PoBiHH Livestream zur Eröffnung des #BuKo2012 ab 16 Uhr mit @ColinCrouch u.a. hier: http://t.co/HUHlMAeK

via Twitter for iPad

RT @empeyer: Jetzt: Eröffnung des #BuKo2012 mit Colin Crouch. Livestream u.a. hier: http://t.co/BdSsm095

via Twitter for iPad

Der Präsident der@bpb_dee eröffnet den12 und braucht für die Ansprache aller Anwesenden knappe 2 Minuten

via Twitter for iPad

@jmm_hamburg wo bist du? Ich sitze unten Mitte bei @aeb

via Twitter for iPad

Ok, der WLAN Schlüssel lautet showpalace2

via Twitter for iPad

@bpb_de wie kommt man den im Friedrichstadtpalast ins WLAN?

via Twitter for Android

@cervus ihr Berliner Hippsters habt euch das mit der Webweek selbst eingebrockt. Aber sag mal war der #vs12 auch Teil der Web Week?

via Twitter for Android

@cervus war ja bei der Menge der Tweets auch nicht nötig. War es gut #vs12

via Twitter for Android

schlägt zum Angriff mit einer Plakataktion und bringt dast auf die Strassemusik-ist-uns-was-wert.deUpic.twitter.com/PlwMWXe99

via Twitter for Android

@cervus war #visionsummit das “offizielle” Hashtag? Da habe ich so wenig Tweets gefunden. Das kann doch gar nicht sein.

via Twitter for Android

RT @pb_21: RT @jmm_hamburg: Hashtag für den Bundeskongress Politische Bildung “Zeitalter der Partizipation” lautet nicht #buko12, sonder …

via Twitter for iPad

4 Tage Urlaub (@ Inselbahn Borkum Reede) 4sq.com/KaUX6d

via Foursquare

RT @cervus: Warum muss Bildung eigentlich immer in einem Klassenraum oder überhaupt in einem Raum stattfinden? http://t.co/h9ONQLVF ❦ @g

via Twitter for Android

Ich habe ein paar Apps für Gundschulkinder getestet zusammengestelltbaehrenbude.de/?p=96jn

via Twitter for Mac

wir haben mittlerweile eine ganz ansehnliche Liste mit 95 EduApps fürs undd zusammengestelltpinterest.com/eduapp/P

via Twitter for Mac

@blackspear ich kann auf das verdammte Pad nicht zugreifen. Das läd sich nen Wolf

via Hootsuite in reply to blackspear

@sondala macht Bilder und twittert mit den iPad Accounts, dann passiert mal wieder was auf ipad-agogik.de

via Hootsuite in reply to sondala

Liebe Lehrenden, das könnte so richtig interessant werden http://t.co/8lGsJ1LI #projektlernen

via Twitter for Android

Hab’s gerade über Spon erfahren. Listenplatz 9 die@_Rya__ im Landtag. Ich wünsche das allerbest12

via Twitter for iPad

RT @jmm_hamburg: Kommt vorbei! RT @pb_21: JETZT WebTalk “Der Beutelsbacher Konsens in Zeiten von Social Media” http://t.co/GUkrUtTI #apb

via Hootsuite

RT @vinzv: Korrespondentenspiel: Wer der kürzeste Streichholz zieht, muss zur CDU-Wahlparty. #ltwnrw

via Twitter for iPad

Traue Lindner zu mit der SPD zu koalieren. Klar, die FDP tut jetzt alles um regieren könnenW

via Twitter for iPad

Die könnten Regierungsverantwortung übernehmen und der Kraft in Düsseldorf das WLAN einrichtzaw12

via Twitter for iPad

Bitte jeden Wahlaufruf auf Twitter laut den Umherstehenden vorlesen. Transmedia Activism.

via Twitter for Android

Habe eine sehr politisierte Timeline. Zumindest bei mir ist die NRW Wahl das beherrschende Thema.

via Twitter for Android

RT @schb: Für Erstwähler: Einfach mit Wahlbenachrichtigungskarte + Perso zum Wahllokal. Dort bekommt man d Wahlzettel. Muss nix sagen od …

via Twitter for Android

@EinAugenschmaus Ausdruck von Politikverdrossenheit würde ich tippen.2ww

via Twitter for Android in reply to EinAugenschmaus

@ruhepuls die auf Twitter finden die Wahllokale auf jeden Fall, aber die Anderen?

via Twitter for Android

@mccab99: ca . drei Jahre Ãœberzeugungsarbeit für so ein System, ein Jahr “Gewöhnung” - Technische Umsetzung: < 2age

via Twitter for Android

@blackspear mache ich, sobald ich den richtigen Browser vor mir habe. Mit den mobilen Geräten geht das nicht

via Twitter for Android in reply to blackspear

@MarcSchnau ach echt, dad wusste ich gar nicht. Interessante Information. Wo steht das?

via Twitter for Android

Wollen Sie mitbestimmen? — WebTalk mit Prof. Peter Kruse 14.5.2012 um 14:30 Uhr live im Netzbit.ly/J3XJyTt21

via Twitter for iPad

@herrlarbig das Thema Urheberrecht wird uns noch lange erhalten bleiben. Es macht Reibungsverluste der digitalen Revolution sichtbar

via Twitter for iPad in reply to herrlarbig

R&amp;ouml;ttgen: &amp;quot;Bedauerlicherweise entscheiden die W&amp;auml;hler&amp;quot; - b0x.ee/Jk4PMp # CDU-

via boxee

@MarcSchnau ne Liste von Wordpress Themes, die unter einer GPL oder CC stehen

via Twitter for iPad

Wir sind die Bürgerinnen und Bürgerwir-sind-die-buerger.desp tolle Idee vo@codeispoetryry kann mitgerechnet werden

via Twitter for Websites

@Wurfschuh nur leider hat der Urheber davon nicht mehr allzuviel, nur die nachfolgenden Verwerter

via Twitter for iPad in reply to Wurfschuh

@mspro @function also 7,50 € die Stunde auch für Blogger.

via Twitter for iPad in reply to mspro

@herrlarbig aber ist das nicht ein Abgesang auf das Urheberrecht? Da wird doch der Nutzer immer bevormundet oder nicht ?

via Twitter for iPad in reply to herrlarbig

RT @Britsyl: ff for @damianduchamps aus einer Kita ;) mit Löwenzahn http://t.co/40SpKhGF

via Twitter for iPad

@MarcSchnau @simoncolumbus danke euch für die Themes, hat sehr weitergeholfen. Ich glaube ich mache mal eine Liste dazut

via Hootsuite

Kennt jemand von euch Wordpress Themes, die unter der Creative Commons Lizenz stehen? GPL würde auch gehenr

via Hootsuite

@kbojens das Problem ist eher, dass das Urheberrecht zur Zeit sehr restriktiven Lizenzmodelle unterstützt als auch “offene” zu fördern

via Twitter for Android

@kbojens das stimmt übrigens in der ganzen Diskussion werden Urheberrecht und Lizensierung häufig in einen Topf geworfen.

via Twitter for Android in reply to kbojens

@kbojens bilden ja nur einen Bruchteil der Kreativschaffenden ab. Durch ihre mediale Aufmerkseimkeit fühlt es sich aber wie ihr Stimme an

via Twitter for Android in reply to kbojens

Volle Rentnerpower um 11:00 Uhr im Gartencenter

via Twitter for Android

Auf sich bewegenden Objekten wie Bussen sind QR Codes so überflüssig wie ein Kropf.

via Twitter for Android

Hier die Agentur die hinter wir-sind-die-urheber.de steckt. Eher ein Verwerter, der Autoren organisiert hat #zeit http://t.co/FtIJ0WQx

via Safari on iOS

Als würde eine Liberalisierung des Urheberrechts dazu führen, das alle kostenlos downloaden und niemand mehr davon leben kanit

via Twitter for iPad

Im Urheberrechtsdiskurs machen alle Akteure einen ähnlichen Fehler. Statt eines entweder oder sollten wir nach einem sowohl als auch suchen

via Twitter for iPad

Nach den Tatort Autoren kommt jetzt der Rest. Und wieder sind es die, die vom System Urheberrecht gut leben könnenpic.twitter.com/HCRVgvz55

via Twitter for iPad

@khStannies im Moment wird doch auch freiwillig gekauft. Angebote für illegale Downloads gäbe es doch genug.

via Twitter for iPad in reply to khStannies

@toverkamp dem geht es nicht um Inhalte, der will nur bekehren

via Twitter for iPad in reply to toverkamp

Gibt es eigentlich ein Thema für diese z Sendung? Oder ist das@ZDFf auf dem Auge blind?

via Twitter for iPad

“Wir sind kurz davor ihn zu bekehren” sagt . Das ist das Problem an dieser Sendung

via Twitter for iPad

Lieber Herr niemand ist gegen eine Vergütung von Künstlern. Das Urheberrecht macht doch an ganz anderen Ecken Probleme

via Twitter for iPad

There’s more tweets in this month! Go up and select a date to see more ↑