The below is an off-site archive of all tweets posted by @gibro ever

February 2010

@frankkleinert oh, ja, twitter wird denke ich auch in jeder Marketingveranstaltung angepriesen und dann kommen die ganzen Web 1.0 …

via TweetDeck in reply to frankkleinert

@tamimat nicht wofür, sondern wogegen.A wenn der der Text unter dem Link nicht ausreicht siehe hier: http://bit.ly/bhC0qO

via TweetDeck in reply to tamimat

Im “Hartz IV” Urteil ist von der Menschenwürde die Rede. Bin gespannt, ob das bei Vorratsdatenspeicherurteil auch eine Grundlage sein wird

via TweetDeck

@juergenschnick da wird die Überschrift aber nicht dem Inhalt gerecht, weil der Algorithmus eben so gar nicht erklärt wird #google

via Twitter Web Client

@Fruetel sei froh, dass dir keine Kuh aufs Dach geflogen ist.

via Twitter Web Client in reply to Fruetel

Facebook macht mich fertig. Immer wieder neue Einladungen und Fan werden von. Ich bin gar nicht so ein Fantyp.

via Twitter Web Client

@timpritlove du produzierst schneller als ich hören kann. Bin schon 3 Folgen im Rückstand. Muss meine Podcast Hörzeiten ausweitcre

via Twitter Web Client in reply to timpritlove

Die Deeskalationsnamen von Kleingartenvereinen machen mich aggressiv! e.V.

via Twitter Web Client

Wie 15 jährige ihre Zukunftsaussichten einschätzen. Zukunftsangst, schockierend: http://twitpic.com/15hal… class=”hashtag” rel=”search” href=”http://twitter.com/search?q=%23zeitmagazin”>#zeitmagazinin

via Twitter Web Client

@WebDevOnLinux Google Earth Android / aber nur für 2.0 oder?

via Twitter Web Client

RT @videopunk Super-Stau zwischen Düsseldorf und Essen.r

via Twitter Web Client

Ich empfehle das neue Zeit Magazin mit einem Interview mit Jesper Juul. Leider nur Print, aber lohnt sich!

via Twitter Web Client

Juul: Die Super Nanny ist ja Erziehungspornografie - was man da sieht ist so wenig Erziehung, wie Erotik ist, was man in Pornofilmen sieht

via Twitter Web Client

@imwe das ist nervig, ich habe ein nicht bootable iso heruntergeladen. Bis ich das kapiert hatte …

via TweetDeck in reply to imwe

der Stream des Landesparteitages spricht nicht gerade für die Internetkompetenz derd http://bit.ly/cP3u3j

via TweetDeck

thorben030 Gleich geht’s los! RT @nrwspd: Landesparteitag ab 14:00 live im Netz: http://tinyurl.com/ygevb…

via Twitter Web Client (retweeted on 1:00 AM, Feb 26th, 2010 via TweetDeck)

@olli_aus_gera zum in einer Reihe mit den “Großen der Netzpolitik” genannt zu werden. Da komme ich mir klein vor …

via TweetDeck in reply to olli_aus_gera

Versuche seid einiger Zeit ein Remix auf den eeepc zu bekommen.

via TweetDeck

Der Korrespondenz von Zeitungen sieht man ihr Sterben doch irgendwie an http://twitpic.com/15b1m4

via Twitter Web Client

Landeszentrale politische Bildung NRW: “Psst leise” http://twitpic.com/158f0e

via Twitter Web Client

@netzpolitik na es geht hier eher um Fragen als um deren Beantwortung

via TweetDeck in reply to netzpolitik

@alvar_f hach mit einer Twitterwall hätten wir die Moderation schon geenterts

via TweetDeck in reply to alvar_f

Auditorium fragt Kutschaty: Gibt es keine Möglichkeit Phishing zu verhindern? - Woher soll der das wissen???s

via TweetDeck

Kutschaty: Was nicht im Plattenladen verkauft werden darf, darf auch nicht im Internet downloadbar sein. -Da sind sich ja alle einig

via TweetDeck

Wofür ist eigentlich der Beamer beis außer um ein Plakat an die Wand zu projezierennz

via TweetDeck

@forschungstorte Hashtag ist ja gar nicht verabredet, mit Twitter hat hier glaube ich keiner gerechnet.

via TweetDeck in reply to forschungstorte

Inhalte kann man erst löschen, wenn sie im Netz sind. Prävention ist die Kür, die fängt aber nicht im Netz, sondern in der Familie#fes

via TweetDeck

Rechtsanwalt aus dem Auditorium: Die Daten der Vorratsdatenspeicherung sind ja gar nicht für jeden einsehbar!s

via TweetDeck

Auditorium: Bei Youtube gibt es rechtsradikale Lieder!

via TweetDeck

Auditorium: Es soll ein Gesetz geben, mit dem man sich ein höheres Googleranking kaufen kann. Was sogar ein Gesetz? -Überregulieres

via TweetDeck

@alvar_f bringt jetzt doch noch eben das “rechtfeier Raum Meme” Ob das alle Mitdiskutanten verstehen?

via TweetDeck

@alvar_f: die Menschenwürde der Kinder wurde beia mit Füßen getreten. Altenkamp: Sehe ich auch fes

via TweetDeck

Altenkamp erklärt noch mal schnell die Diskussionsregeln für gleiches

via TweetDeck

Altenkamp: Urheberrechte im Internet! Da sind wir wie man in sagt noch nich am Krausenbäumchens

via TweetDeck

Altenkamp: Oligopole im Internet wo man hinschaut? Keine Antwort, da bin ich ratlos, vielleicht weil ich mich überhauot nicht auskennes

via TweetDeck

Altenkamp: Das treibt mich um: Wie wahren wir die Anerkennung der Menschenwürde im Internet?s

via TweetDeck

Altenkamp: Jusos: Der Umgang der SPD mit der Netzpolitik hat viele Wähler abwandern lassens

via TweetDeck

Wenn das Internet unser Leben tatsächlich so beeinflusst, warum beschäftigt sich die Politik nicht damit? Politik Weltfremdes

via TweetDeck

RT @Pottblog: Irgendwie fehlt hier eine große Twitterwalls /via@hirnrindee —> volle Zustimmung! —> Ãœberfordert ein Teil des Publikums

via TweetDeck

@lisasteinmann ne, aber @alvar_f zeichnet Audio auf, dann kannst du’s zumindest nachhören.s

via TweetDeck in reply to lisasteinmann

Jetzt @oliverbarracuda Onlinewahlkampf hat auch viel mit Netzpolitik zu tun

via TweetDeck

Kutschaty: Keine 2 Klassengesellschaft: Wissende und Unwissende. Das sehe ich ja an mir. - Na eignet sich zumindest gut für den Diskurss

via TweetDeck

Kutschaty: Wir müssen die Medienkompetenz der Nutzer stärken! - Na dann sind die Politiker ja raus aus der Pflichtes

via TweetDeck

Kutschaty: Wie kann man begrenzen, beschränken oder im Idealfall vermeiden? - Liebe Politik: Wenn doch der Idealfall Regelfall wäre!es

via TweetDeck

Kutschaty: Thematisiert Risiken: Kriminalität, Datenschutz, digitale Scheinwelt, Gewaltvideos.s

via TweetDeck

Kutschaty, MdL: Politik rennt der technischen Etnwciklung hinterher

via TweetDeck

Beim JMStV werden so fundamentale Fehler gemacht, wie bei : Die Gesetze des Rundfunks werden auf das Internet übertragens

via TweetDeck

RT @pottblog: Gesprächskreis Netzpolitik #SPD: Ich kandidiere! Meine Vorstellung: http://hinwe.is/spd1 Mehr Infos: http://hinwe.is/spd2 #fb

via TweetDeck

@alvar_f traut sich was. Bei hat die eine recht unglückliche Rolle gespielts

via TweetDeck

@netzpolitik erklärt die Vorratsdatenspeicherung in Analogie zu Überwachungskameraes

via TweetDeck

Frage ob jemand was gegen eine Audioaufzeichnung hat. Ich dachte es geht hier nur um die “Bürgerrechte im Internet”s

via TweetDeck

Schade, Prof. Pfeiffer war eingeladen, ist aber nicht gekommen. Schade, jetzt fehlt ein wenig Pfe(i)ffer

via TweetDeck

RT @pb_21: #pb21 RT @mixxt_de: Kostenloses Ebook “Community Management 2010” veröffentlcht: http://bit.ly/9Jqg0F

via TweetDeck

@alvar_f hat auf der Veranstaltung “Bürgerrechte im Internet” ein nettes Namesschild “Freude” Da ist der Name Programm :-)

via TweetDeck

Oh je Berufsverkehr. Ich schaffs nie pünktlich inss zu “Bürgerrechte im Interneteet

via Twitter Web Client

Adventure “In 80 Tagen um die Welt” mit jeder Menge Länderkunde. Toll.d

via Twitter Web Client

Uni Bonn entwickelt einen Editor mit Anbindung zum local based learning . Sehr spannendes Projekt!

via Twitter Web Client

Game based learning wird zunehmend local based learning.

via Twitter Web Client

Hier liegen auch recht spannende Bücher rums http://twitpic.com/15220… class=”hashtag” rel=”search” href=”http://twitter.com/search?q=%23akademieremscheid”>#akademieremscheidd

via Twitter Web Client

Heute Abend im http://bit.ly/dls09c “Bürgerrechte im Internetzeitalter” u.a. mit@netzpolitikk@alvar_ff@oliverbarracudaas

via TweetDeck

Ich gehe zum Event “4. Twittwoch Ruhrgebiet” https://www.xing.com/eve…

via Twitter Web Client

Fahre heute zur Akademie Remscheid zum Workshop Mobile Learning, Mobile Gaming. Treffe @ertelt. Wir sprechen auch über das geocachingcamp.

via TweetDeck

Hobbies von Softwareentwicklern sind ja auch spannend: twitter + wikipedia = http://twick.it

via TweetDeck

Twittert kaum jemand vom . Alle am buzzen?

via TweetDeck

Wenn man Facebook und Twitter hat, wozu braucht man dann ? Oh eine Fragen, also buzzen

via TweetDeck

Bei geht es weniger um Statusmeldungen, als um Fragen. Warum heißt es dann nicht Antwort statt Kommentar?r

via TweetDeck

@schwarzesgold #buzz kann man eigentlich mit nichts so richtig vergleichen, auch der #twitter Vergleich hinkt #twruhr

via TweetDeck

“Wenn gefailt, dann richtig”

via TweetDeck

@dieMelanie dann will ich nichts gesagt haben. Beim schöpfen wirds schon mal laut.nr

via TweetDeck in reply to dieMelanie

Ego-Bashing korreliert auch irgendwie mit #fremdschämen #twruhr

via TweetDeck

Irgendjemand hört hier ein wenig zu laut Musikr

via TweetDeck

Klasse bin genau pünktlich. Danke an Alle fürs wartenhr

via TweetDeck

Kutschaty: ist schon allein wegen des Grundgesetzes im Internet nicht so einfach zu regeln.

via TweetDeck

Im Schatten von findet die Politik auch bedenklich. Na immerhin.

via TweetDeck

Altenkamp nutzt . Hört, hörtes

via TweetDeck

@DieSteph und die Hälfte sitzt noch in ders Veranstaltungr

via TweetDeck in reply to DieSteph

@Der_Oberlehrer du machst deinem Namen alle Ehre, danke für den Hinweis :-)

via TweetDeck in reply to Der_Oberlehrer

Indect. Dazu @netzpolitik: Ich habe ein gutes Gefühl, dass das Projekt scheitert. Ich weiß doch wie EU-Projekte funktionierenes

via TweetDeck

@helgol der in Deutschland war gemeint

via TweetDeck in reply to helgol

@netzpolitik: Ich bin immer online. Bei mir zeichnet die mein gesamtes Leben auf.

via TweetDeck

@jmm_hamburg gerade den Beitrag zu #Wordpress 3.0 gelesen und freue mich auf Mitte 2010.

via TweetDeck

Bei prezi.com ist jetzt auch reuse möglich. Damit steht dem Remix ja nichts mehr im Wege …t

via TweetDeck

@lisarosa aha, umso schöner zu sehen, dass es doch anders geht. Meinen ganzen Respekt an @school4today und @440_Hz #kas

via Twitter Web Client

@vumax ich glaube mit Eintrittskarten kann die Messe Hannover bei der kaum Geld machen.

via Twitter Web Client in reply to vumax

@lisarosa und das haben wir angestoßen? Was der einzelne doch so bewirken kann.s

via Twitter Web Client in reply to lisarosa

@netzpolitik ach ok, jetzt fügt es sich zusammen. Danke. Google launcht für Deutschland. Street View selbst ist ja ein alter Hut.

via Twitter Web Client in reply to netzpolitik

Was ist passiert, dass sowohl Morgengagazin als auch Tagesschau Google Street View gerade heute zum Thema machen?

via Twitter Web Client

RT @foebud: Termin Phoenix ca. 17:30 Uhr … #zensursula / Nein 17:05 Phoenix zum Petitionsausschuss http://bit.ly/ac246c

via TweetDeck

@mrtopf bleibt ja nur noch das Wirtschaftsministerium, alles andere ist Degradierung. Dann werden erstmal Schulden zensiert

via TweetDeck in reply to mrtopf

RT @netzpolitik: Die CDU/CSU will weiter auf Netzzensur setzen! / haben ja auch nichts zu befürchten, sind ja in der Regierung

via TweetDeck

muß sich doch ins Fäustchen lachen. Jetzt müssen andere ihre Suppe auslöffeln.

via TweetDeck

Das kann doch gar nicht sein, dass nach all den guten Argumenten Politiker immer noch füra sindtd

via TweetDeck

@Pottblog for AG der . Das wäre doch mal eine gute Wahl

via Twitter Web Client

Was es nicht alles gibt: Finnougristik http://short.to/18cq7

via Twitter Web Client

Bei Status.net (= ) seinen eigenen Microblogging-Dienst hosten. Habe gerade die Admin Daten bekommen, sehr cool

via TweetDeck

Stelle gerade fest, dass ich meine Browser Bookmarks seit Ewigkeiten nicht mehr brauche.

via Twitter Web Client

@trottelbot da hat man ja auch häufig willkommenen Leerlauft

via Twitter Web Client in reply to trottelbot

@B_Albrecht das ist aber ein unangenehm langes Hashtag für 140 Zeichenn

via Twitter Web Client in reply to beelbrecht

Jetzt ist der Justin schon 500 m entfernt, aber er erzieht Mama immer noch. ist auch ein recht dia(b)logischer Prozess.

via Twitter Web Client

Aber der Justin weiß durchzugreifen. Hat einfach mal die Mama geohrfeigt. - Hallo Justin?!g

via Twitter Web Client

Der Justin am Nebentisch will die Jacke aber nicht anziehen. Da muss die Mama jetzt mal böse werden. Hallo Justin?!g

via Twitter Web Client

@N_Exner wie soll die Nutzer zu bringen, die Dienste sind doch gar nicht miteinander verknüpft.

via Twitter Web Client in reply to GHAbgrund

RT @netzpolitik: RT @foebud: Lesenswert: @martinhaase Martin Haase zu Populismus: http://bit.ly/dlrFPv

via Twitter Web Client

@N_Exner wollte gerade schon sagen dass sich nicht so richtig durchsetzt, aber bei dir scheint das anders zu sein.

via Twitter Web Client in reply to GHAbgrund

Wir haben unter http://pb21.de/feedback/ die Feedbacks zur Tagung zusammengestellt. Weitere Hinweise als Kommentar sehr erwünscht1

via Twitter Web Client

Sitze in einer Methodenschulung. Mal so ganz offline http://twitpic.com/1433bl

via Twitter Web Client

Also scheint mir gut geeignet für alles >140 Zeichen aber < 400 Zeichen. Denn das wäre ja schon ein Blogeintrag wert

via Twitter Web Client

RT @sixtus: Auslöser für das Schul-Attentat sollen schlechte Noten gewesen sein. Wo bleiben die Politikerchöre, die das Verbot schlechte …

via Twitter Web Client

@hirnrinde sei doch froh, dass es ein Timeslot für die Toilette gibtdfng

via Twitter Web Client in reply to hirnrinde

Bad Münder und ich weiß, dass ich ein Stadtkind bin http://twitpic.com/13xw3… class=”hashtag” rel=”search” href=”http://twitter.com/search?q=%23badmuender”>#badmuenderer

via Twitter Web Client

@jmm_hamburg ich denke, die finden das gut, sagen es aber nicht #oeffentlich #pornsurfen

via Twitter Web Client

@cervus genau zu dieser Konzeption findet gerade in #hattingen ein Seminar statt http://bit.ly/d3o3u6 #fussball und #bildung

via Twitter Web Client

@helgol na, wenn man einmal weiß, was Barcamps sind, ist Coolness sowieso nicht mehr das Problem

via Twitter Web Client in reply to helgol

@jmm_hamburg wobei @jmm_hamburg das coolere Thema hat: Web 2.0 ich mache was zu Barcamps #badmuender

via Twitter Web Client

bildung_news WEB 2.0 in der politischen Bildung - Auswertung der Tagung http://pb21.de/auswertun…

via Twitter Web Client (retweeted on 1:00 AM, Feb 18th, 2010 via Twitter Web Client)

2 Unitanten im Zug. Sie so: “Was ich total hasse, wenn sie nicht tun, was ich sage.” Die Andere “Ja eben + die kriegen auch noch Geld dafür”

via Twitter Web Client

Auf dem Weg nach Bad Münder zur #IGBCE Bildungsreferententagung “Entscheidend is auf’m Platz” treffe dort auch @jmm_hamburg

via Twitter Web Client

@apostelwandern das klingt nach dem einzig plausiblen Grund.

via Twitter Web Client in reply to apostelwandern

RT @imwe: Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung. Urteilsverkündung: 2. März 2010, 10:00 Uhr http://uteq.de/12d #bverfg

via Twitter Web Client

Warum stellt die auf einem komplett maroden Bahnhof 3 Ãœberwachungskameras auf? http://twitpic.com/13wykv Viel hilft viel?

via Twitter Web Client

Ausdrucken geht nicht. Wird Zeit das man diese Drucker abschafft. Die kosten nur Zeit und Geld, immer schon.

via Twitter Web Client

Ich glaube mein Macbokk hebt gleich habt, der Lüfter ist so laut wie ein Hubschrauber und mein Bein schmilzt trotzdem.

via Twitter Web Client

cgrune Betrachtung zur Wirkung des auf Begriff und System von als Fazit zu und : http://bit.ly/daYuMC

via Twitter Web Client (retweeted on 1:00 AM, Feb 16th, 2010 via Twitter Web Client)

Ich habe zu — Habt ihr nicht gelernt? gebloggt: http://bit.ly/9sMXeP

via Twitter Web Client

@cbschmidt ok, blöd das. Gimp wird auch immer schlechter :-(

via Twitter Web Client in reply to cbschmidt

@martinlindner könnte man dafür nicht das Dokuwiki auf wiki.pb21.de nutzen? Du meinst für die Nachbereitung, Sammlung guter Ideen?

via Twitter Web Client in reply to martinlindner

Warum glauben die eigentlich alle, man können nur junge Menschen online ansprechen?

via Twitter Web Client

@cbschmidt einfach auf neues Bild, in der Regel übernimmt Gimp die Maße des Bildes aus der Zwischenablagng

via Twitter Web Client in reply to cbschmidt

Medienkompetenz und -erziehung soll gefördert werden. VerfasserInnen haben nicht kapiert, dass Medien das Bildungssystem verändern könnten.

via Twitter Web Client

Lese gerade den endgültigen Natragstext der Internet Enquete Kommission. Meinung später. http://short.to/17ejl

via Twitter Web Client

Warum sollte ich eigentlich benutzen, dann fällt mir für Twitter ja nichts mehr ein?

via Twitter Web Client

RT @heise_topnews: Adobe kündigt Flash für Android an und bremst HTML5 http://bit.ly/cxnIkR / Adobes letztes Zucken vor dem Aus von Flash

via Twitter Web Client

@codeispoetry solange sie den Karnevalskram nicht nur machen, weil es Teil ihrer Machterhaltungsstrategie ist, ist es ja in Ordnng.

via Twitter Web Client in reply to codeispoetry

Muß man als Politiker den Karnevalskram eigentlich mitmachen?

via Twitter Web Client

@blackspear oh ja,das war ein richtig cooles Projekt mt richtig guter Konzeption dank @jmm_hamburg. #pb21

via Twitter Web Client

@imwe hast du noch die Links zu den Etherpads und Wikipedia-Artikeln?

via Twitter Web Client in reply to imwe

@tamimat ja cooler 3-Teiler mit Schätzing. Richtig gut gemachter Blick in die Glaskugel. Setze ich auch im Seminar ein.7

via Twitter Web Client in reply to tamimat

Fühle mich beim Suchen von Freunden in neuen sozialen Netzwerken wie ein Spanner.e

via Twitter Web Client

Sohnemann ging als . Mal sehen, was aus dem Jungen wird.

via Twitter Web Client

Bei den schlechten Umfragewerten kann Westerwelle wenigstens mal sagen, was er denkt.

via Twitter Web Client

Ich weiß nicht. Ich finde Bild tut sich mit ihrer Werbekampagne keinen Gefallen. http://twitpic.com/12s6p2

via Twitter Web Client

Habe gerade die Tweets zu von searchtastic http://bit.ly/aDJwp8 zählen lassen. 380, ich hatte gedacht, es sind mehr, verzählt?

via Twitter Web Client

@OnlineAkademie ja es sind die Geschichten des Web 2.0, die es so interessant macht.

via Twitter Web Client in reply to OnlineAkademie

und haben zwar eine Meinung zur Medienpolitik, aber was ist mit Netzpolitik? https://medien-kunst-ind…

via Twitter Web Client

@Erdapflkompott von wegen Gott sei dank alle weg. In ist es leer ohne euch!

via Twitter Web Client in reply to Erdapflkompott

25 GB Down und 4 GB Up ohne die Streamingleitung Netzwerkstatistik

via Twitter Web Client

Was hält mich am meisten vom Einsatz von Web2.0 ab? http://twitpic.com/12day… class=”hashtag” rel=”search” href=”http://twitter.com/search?q=%23pb21”>#pb211t

via Twitter Web Client

Danke @tknuewer für das Tagungsmeme fette Nerds, fette Kinder, schlanke Kommunisten als Bewohner des Web2.01

via Twitter Web Client

Hier sind die Prioritäten gesetzt http://twitpic.com/12da7… class=”hashtag” rel=”search” href=”http://twitter.com/search?q=%23pb21”>#pb211

via Twitter Web Client

Web2.0 nicht nur einsetzen, wenn man über Medien redet, sondern auch wenn ihr über andere politische Themen redeti21

via Twitter Web Client

Danke an @beatdoebeli und alle anderen Referenten sind auch noch nach der #pb21 unter http://bit.ly/cH1z2m nachzuschauen.

via Twitter Web Client

Wie jetzt Buzz oder Wave, was wird denn jetzt gmail ablösen?1

via Twitter Web Client

Mit Web 2.0 in der politischen Bildung kann man nicht nur Jugendliche sondern auch Erwachsene ansprechen!

via Twitter Web Client

Hier noch ein konkretes Methodenbeispiel zum Einsatz von Wikis in der politischen Bildung http://bit.ly/9BzrfI

via Twitter Web Client

@TseEff Konflik lösen durch Versionsverwaltung. Dünnes Eis. Ja. Aber mit dünnem Eis kann doch der/die Pädagogin umgehpb21

via Twitter Web Client in reply to TseEff

Web 2.0 heißt, den Lernprozess mit digitalen Medien unterstützen in der physikalischen Welt21 im Gegensatz zu E-Learning!

via Twitter Web Client

Web2.0 Kritik: Was mache ich, wenn die TN weiter lernen, auch wenn der Referent nicht mehr dabei ist?

via Twitter Web Client

@beatdoebeli Konstruktionismus = lernen durch selber machen #pb21

via Twitter Web Client

@beatdoebeli Teilöffntlichkeit ist wichtig. Menschen von aussen sollen mitmachen, aber niemand, der das Projekt gar nicht kennt. #pb21

via Twitter Web Client

@beatdoebeli Web 2.0 kann helfen, Meinungen zu diversfizieren. Das ist Grundlage um eine Diskussion führen zu können. #pb21

via Twitter Web Client

RT @thbernhardt: Wenn Schweizer “erfunden” aussprechen, muss ich immer an Hustenbonbons denken ;-) @beatdoebeli auf der #pb21 #aida

via Twitter Web Client

@beatdoebeli noch nie life erlebt. Web2.0 = Vom Desktop zum Webtop #pb21

via Twitter Web Client

pb_21 neu auf http://pb21.de/ : Video “Tagungsimpressionen” ^jmm

via Twitter Web Client (retweeted on 1:00 AM, Feb 10th, 2010 via Twitter Web Client)

Wow, die @pahl hatte um halb Sieben! einen Twitterflash Mit recht interessanten Links. Der frühe Vogel.m1

via Twitter Web Client

Frühaufstehere http://twitpic.com/12cld… class=”hashtag” rel=”search” href=”http://twitter.com/search?q=%23pb21”>#pb211

via Twitter Web Client

RT @pottblog: (jetzt mit 1. Reaktion)
Die Rückkehr von waz.de bei @DerWesten
http://hinwe.is/waz
#WAZ #DerWesten #Relaunch

via Twitter Web Client

@padeluun erzählt von seiner künstlerischen Seit2ud

via Twitter Web Client

foebud: Was der mündige Bürger über das Web 2.0 wissen sollte — Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung on#pb21

via Twitter Web Client

das Internet ist auch ein Kommunikationsraum, auxh jenseits der E-Mail!

via Twitter Web Client

Kann Kommunikation die wirtschaftlichen Probleme lösen?1

via Twitter Web Client

Oh! Der 2. Teil des @drbieber Vortrags ist von der Youtube Gruppe aufgezeichnet worden. Ist der schon online?

via Twitter Web Client

Opt-In statt Opt-Out aber dann bricht ja das Geschäftsmodell weg. Wenn das überhaupt ein tragfähiges ib21

via Twitter Web Client

Datenschutz macht doch gleich noch @padeluun

via Twitter Web Client

RT @pahl: Bundesverfassungsrichter entscheiden: Hartz IV sätze verfassundgswidrig!

via Twitter Web Client

@politcamp10 @ertelt ich dachte, das macht zaplive ???

via Twitter Web Client in reply to pc_org

Facebook, Twitter, Youtube, Flickr, Blogs, Mixxt alle Gruppen arbeiten. Prima.

via Twitter Web Client

Knüwer: Der digital divide schneidet auch die Machtigen von den Unmächtigen ab21

via Twitter Web Client

“Die Piratenpartei lebte davon, oh Entschuldigung lebt davon…” @knuewer #pb21 #piraten

via Twitter Web Client

Die auf der scheint nicht alle Tweets einzulesen. Hat aber nichts mit Zensur zu tun, ich schwör! Http://pb21.de/wall

via Twitter Web Client

Knüwer: “Schwache Verbindungen werden wichtiger”1

via Twitter Web Client

3 Arten von Internetnutzer: Fette Nerds, fette Kinder, schlanke Kommunisten (via @tknuewer)

via Twitter Web Client

Jetzt wieder Livestream der mit Thomas Krüger und Thomas Knüwer auf http://pb21.de/livestream

via Twitter Web Client

There’s more tweets in this month! Go up and select a date to see more ↑