|

„Lasst Kinder wieder Kinder sein“ ???

1 Kommentar schreiben zu Absatz 1 0 Anstatt sich heute mit Spielzeugen zu beschäftigen, haben die kleinen Kids schon ein Tablet mit zahlreichen Apps. Sie möchten nicht mehr basteln oder raus auf den Spielplatz. Wozu denn auch?? Man hat ja genügend Apps, um Spaß haben zu können.
10805303_793938267329271_1757553806_n

2 Kommentar schreiben zu Absatz 2 0 (Quelle: www.9gag.com)

3 Kommentar schreiben zu Absatz 3 0 Ich persönliche bin nicht Anti-Medien, jedoch finde ich sollten Kinder wirklich ihre Kindheit ausleben und dies ohne großen Einfluss der Medien. Sie sollen ihre Kreativität frei im Lauf lassen und eigene Sachen erschaffen, mit den „normalen“ Dingen, die ihnen zur Verfügung stehen. Als Kind habe ich damals meinen eigenen Supermarkt gebastelt und jetzt müssen die Kids sich einfach eine „Einkaufs-App“ installieren. Und ZACK! kann der Spaß losgehen. Aber ist das nicht viel zu öde? Wird dadurch nicht die Kreativität des Kindes eingeschränkt. Zwar kann man auch mit Hilfe von Medien kreativ sein, aber ich denke, es ist sehr wichtig, dass Kinder lernen, mit Alltagsgegenständen schöpferisch zu sein.

4 Kommentar schreiben zu Absatz 4 0  

5 Kommentar schreiben zu Absatz 5 0  

Quelle:https://gibro.de/blogs/medienprojekt1415/?p=39